Steuer News - Aktuelle Meldungen

Gerichtsurteile, Steuerfragen, neue Gesetze auch in unseren Newslettern.

Abschlagszahlungen für die Dezember-Hilfe angelaufen

Wie das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie mitteilte, fließen die Abschlagszahlungen für die außerordentliche Wirtschaftshilfe für den Monat Dezember seit 5. Januar 2021.

Wie auch bereits bei der außerordentlichen Wirtschaftshilfe für den Monat November können auch bei der außerordentlichen Wirtschaftshilfe für den Monat Dezember Abschlagszahlungen bis zu einer Höhe von maximal 50.000 Euro gewährt werden; Soloselbständige können im eigenen Namen Anträge bis maximal 5.000 Euro stellen.

Mit der außerordentlichen Wirtschaftshilfe für den Monat Dezember können diejenigen Unternehmer*innen, die nach den November-Schließungen auch im Dezember weiterhin von Schließungen direkt oder indirekt betroffen sind, auch im Dezember Zuschüsse in Höhe von bis zu 75 Prozent des Vergleichsumsatzes im Jahr 2019 als Beitrag zum Ausgleich der erlittenen Schäden erhalten. Die Antragstellung für die außerordentliche Wirtschaftshilfe für den Monat Dezember war zuvor am 22.12. für Soloselbständige und am 23.12. für sogenannte prüfende Dritte (u.a. Steuerberater oder Wirtschaftsprüfer) gestartet.

(BMWi / STB Web)

Artikel vom 07.01.2021

Vereinbaren Sie ein kostenfreies Erstgespräch!
 

Frankfurt am Main

frankfurt@sk-berater.com

+49 69 971 231-0 

Mo. - Fr. von 8 bis 17 Uhr


Dresden

+49 351 254 77-0.

dresden@sk-berater.com

Mo. - Fr. von 8 bis 16 Uhr


Persönliche Termine nach Vereinbarung: Online oder vor Ort

 

Aktuelle News und Steuerinformationen

Januar 2021

Übersicht des Bundeswirtschaftsministeriums - Wissenswertes zur Auszahlung der Novemberhilfen

Die technischen Voraussetzungen für die reguläre Auszahlung der Novemberhilfen stehen, wie das Bundeswirtschaftsministerium am Dienstag mitteilte. *Quelle/Fremdlink tophotel.de

Weiterlesen
Januar 2021

Anträge über gut 2,5 Mio. - Millionen-Betrugsverdacht bei Corona-Soforthilfen

Kaum beschließt der Staat im Frühjahr Corona-Hilfen, da werden erste Betrugsversuche bekannt. *Quelle/Fremdlink com-magazin.de

Weiterlesen
Januar 2021

Kontensperrung – Bankkonten des Erblassers können bei Bedarf vom Gericht gesperrt werden

Es ist die Aufgabe der Erben, sich am Tag nach dem Ableben des Erblassers um die einzelnen Vermögenswerte des Verstorbenen zu kümmern. *Quelle/Fremdlink erbrecht-ratgeber.de

Weiterlesen
Januar 2021

Gemeinnützigkeitsreform 2021: Erhöhung der Aufwandspauschalen im Ehrenamt

Die Übungsleiterpauschale in Höhe von 2.400,00 EUR wurde auf 3.000,00 EUR pro Jahr und die Ehrenamtspauschale von 720,00 EUR auf 840,00 EUR pro Jahr (§ 3 Nr. 26 und Nr. 26a EStG) angehoben. *Quelle/Fremdlink anwalt.de

Weiterlesen

Gerne antworten wir Ihnen unter: info@sk-berater.com


Nach oben