Steuer News - Aktuelle Meldungen

Gerichtsurteile, Steuerfragen, neue Gesetze

Entwicklung gemeinnütziger Organisationen im zweiten Pandemiejahr

Einer Befragung des Stifterverbands zufolge verlieren viele Organisationen zunehmend Mitglieder mit Funktionsbindung wie ehrenamtliche Vorstandsmitglieder, Sportwarte oder Gruppenleiter. 14 Prozent der Organisationen, die Engagierte verloren haben, verzeichneten Austritte speziell dieser Mitglieder.

Das zeigen neueste September-Zahlen des Engagement-Barometers von ZiviZ im Stifterverband. Noch im März 2021 lag der Wert bei nur vier Prozent, im Juni bereits bei zwölf. Insgesamt gaben 13 Prozent der befragten gemeinnützigen Vereine und Institutionen an, dass sie zuletzt mehr Mitglieder verloren als gewonnen haben. Bei einer Gesamtzahl von ungefähr 600.000 Vereinen in Deutschland (ZiviZ-Survey 2017), könnten also fast 80.000 Organisationen von einem Netto-Mitgliederverlust betroffen sein.

Es gibt aber auch gute Nachrichten: Knapp jede fünfte zivilgesellschaftliche Organisation (21 Prozent) verzeichnete zuletzt wieder mehr Mitgliedereintritte als -austritte. Rund ein Drittel (34) der Befragten gab an, dass die Mitgliederzahlen ihrer Organisation stagnieren.

Große Unterschiede je nach Organisationstyp

Zugleich gibt es offenbar deutliche Unterschiede zwischen den verschiedenen Typen gemeinnütziger Organisationen. So gibt es etwa unter den größeren, rein ehrenamtlich getragenen Organisationen in den Metropolen deutlich mehr Mitgliedergewinner (35 Prozent) als unter solchen, die in kleineren und mittleren Städten (19 Prozent) liegen. 20 Prozent der Organisationen mit hauptamtlichen Mitgliedern im städtischen Raum hatten einen Antrag auf Liquiditätshilfen gestellt – unter den kleinen, rein ehrenamtlich getragenen Organisationen in diesen Regionen waren es gerade einmal acht Prozent.

(Stifterverband / STB Web)

Artikel vom 20.11.2021

UMSATZSTEUER und GEFAHREN beim ONLINEHANDEL

WEBINAR, 19. Januar 2022, 17.00 Uhr 

Was genau, muss bei der Umsatzsteuer im Onlinehandel beachtet werden? Wie Sie teure Fehler vermeiden und  Fallstricke erkennen!

Rechtsanwältin, Steuerberaterin Edda Christiane Vocke und Steuerberater Sebastian Schubert klären Sie in unserem kostenfreien Webinar über umsatzsteuerliche Fragestellungen beim Onlinehandel auf. Darüber hinaus informieren wir Sie, was Sie als Händler über die Umsatzsteuer-Fallen wissen müssen und wie es in der Praxis, z. B. bei Verkäufen über den Amazon-Marketplace gehandhabt werden muss.

Bitte tragen Sie sich HIER ein, um eine persönliche Einladung zum Webinar zu erhalten!

Aktuelle News und Steuerinformationen

November 2021

Deutsche E-Sport-Zukunft: Schafft die Ampel Gemeinnützigkeit?

Es zeichnet sich eine neue Regierung bestehend aus Sozialdemokratischer Partei Deutschlands (SPD), Bündnis 90/Die Grünen und der Freien Demokratischen Partei (FDP) ab. Im Rahmen der Verhandlungen und der Vorbereitung einer Regierungsbildung ist auch das Phänomen E-Sport thematisiert worden. *Quelle/Fremdlink gaming-grounds.de

Weiterlesen
November 2021

Stiftungen und die starke Rolle der Zivilgesellschaft im Koalitionsvertrag

Im Koalitionsvertrag zwischen SPD, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und FDP wird deutlich, dass die Zivilgesellschaft für die künftige Regierung eine wichtige Rolle spielt und als starker Partner des Staates gesehen wird. *Quelle/Fremdlink stiftungen.org

Weiterlesen
November 2021

Achtung bei der Steuer

Eigentümer oder Mieter können das Finanzamt an Ausgaben für Handwerker beteiligen - das gilt aber nur für Arbeiten, die auch im Haushalt ausgeführt wurden. sueddeutsche.de *Quelle/Fremdlink

Weiterlesen
November 2021

Entfernungspauschalen

Mit dem Gesetz zur Umsetzung des Klimaschutzprogramms 2030 im Steuerrecht vom 21.12.2019 sowie dem Gesetz zur weiteren steuerlichen Förderung der Elektromobilität und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften vom 12.12.2019 haben sich Änderungen zu den Entfernungspauschalen und zur Pauschalbesteuerung nach § 40 Absatz 2 Einkommensteuergesetz ergeben. *Quelle/Fremdlink bundesfinanzministerium.de

Weiterlesen
Nach oben