Karriere - S·K· Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte

Wir suchen talentierte und engagierte Kolleginnen und Kollegen, die sich für ihre Arbeit begeistern - ob als Fachexperte oder Berufseinsteiger.

Verstärken Sie unser Team

 

WER WIR SIND

In unseren Kanzleien in Frankfurt am Main und Dresden beraten wir mittelständische und international tätige Unternehmen - gemeinnützige Organisationen und Stiftungen - Freiberufler, Gewerbetreibende und Start-Ups sowie Privatpersonen. Unser Spezialgebiet ist die Beratung von gemeinnützigen Organisationen und Stiftungen aller Art, das internationale Steuerrecht und die Immobilienbesteuerung. International gehört S·K· der LEA Alliance an und arbeitet eng mit weltweiten Experten zusammen, um die Mandanten auch grenzüberschreitend ausgezeichnet zu beraten. Unser Team aus Steuerberatern, Rechtsanwälten, Wirtschaftsprüfern und qualifizierten Mitarbeitern ist fachübergreifend tätig, um steuerlich und wirtschaftlich die besten Ergebnisse für die Mandanten zu erreichen. Unser Leistungsspektrum umfasst alle Bereiche der Steuerberatung, betriebswirtschaftlichen Beratung und Wirtschaftsprüfung.  

 

WERDEN SIE EIN TEIL VON UNS

Sind Sie ambitioniert und zielstrebig? Spornen Sie Herausforderungen in Ihrer Arbeit an? Stellen Sie sich anspruchsvollen Aufgaben mit Einsatzbereitschaft, Verantwortungsbewusstsein und persönlichem Engagement? Sind Sie begeisterungsfähig? Haben Sie Freude an der Facharbeit sowie an der Beratung von Mandanten? Bauen Sie dabei auf Ihr Wissen und Ihre praktische Erfahrung auf? Verfügen Sie über gute englische Sprachkenntnisse oder sind Sie mehrsprachig? Legen Sie Wert auf ein wertschätzendes Miteinander? Dann sollten wir uns kennen lernen!

 

WAS SIE BEI UNS ERWARTET 

Wir sind eine bunt gemischte Kollegenschaft, die unterschiedliche Erfahrungen und Ideen einbringt, fachübergreifend arbeitet und dabei eine lebendige Unternehmens-DNA kreiert - Ein kompetentes und hoch motiviertes Team, mit viel Persönlichkeit, Spaß an der Arbeit und Lust auf Weiterentwicklung. Dazu gehört eine offene Kommunikationsweise, in der konstruktives Feedback an der Tagesordnung liegt und Probleme offen besprochen werden. Wir bieten Ihnen eine attraktive Vergütung, flexible Arbeitszeitmodelle sowie hervorragende berufliche Fortbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten. Darüber hinaus unterstützen wir Sie auch bei der Vorbereitung auf die Berufsexamina. Wir bieten Ihnen anspruchsvolle abwechslungsreiche Aufgaben in einer wertschätzenden und offenen Unternehmenskultur. In jedem neuen Teammitglied sehen wir eine Bereicherung und unterstützen Sie sich bei uns wohlzufühlen – innerhalb unserer Kanzlei sowie darüber hinaus. 

 

 

  • Nehmen Sie hier Kontakt zu uns auf oder bewerben Sie sich direkt hier! Auch über Initiativbewerbungen freuen wir uns! 

 

Aktuelle Stellen

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen mit der Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins und Ihrer bisherigen Arbeitsschwerpunkte auch gerne direkt per Email an karriere@sk-berater.com

 

Stellen Sie uns Ihre Fragen in einem kostenfreien Erstgespräch!

Melden Sie sich für unseren Standort Frankfurt am Main unter +49 69 971 231-0 oder für unseren Standort Dresden unter +49 351 254 77-0.

Senden Sie uns hier Ihr Anliegen auch gerne per E-Mail.

Aktuelle News und Steuerinformationen

Oktober 2020

Vermögen verschenken: Was ist steuerfrei möglich? / 400.000 Euro für Kinder, 200.000 Euro für Enkelkinder

*Quelle/Fremdlink finanznachrichten.de

Weiterlesen
Oktober 2020

Was Sie über die Erbschaftsteuer wissen sollten

In der Regel geht ein Vermögenszuwachs damit einher, dass Steuern fällig werden. Das gilt auch im Erbfall. Doch es gibt Freibeträge. *Quelle/Fremdlink merkur.de

Weiterlesen
Oktober 2020

Was Unternehmer jetzt noch umsetzen können - Steuern sparen: 20 Tipps für Betriebe zum Jahresende

Hier die 20 interessantesten und effektivsten Steuerstrategien. *Quelle/Fremdlink deutsche-handwerks-zeitung.de

Weiterlesen
Oktober 2020

Finanzamt kassiert beim Ehrenamt mit

Egal, ob die Bratwurst beim Pfarrfest verkauft wird oder fairer Kaffee im Eine-Welt-Laden über die Ladentheke geht – künftig nimmt der Staat über die Umsatzsteuer Geld ein. *Quelle/Fremdlink rp-online.de

Weiterlesen

Gerne antworten wir Ihnen unter: info@sk-berater.com


Nach oben