Zurück nach oben

AUSZEICHNUNGEN

manager magazin 
Deutschlands beste Wirtschaftsprüfer "Mittelstand“ 2019/20/21/22/23
Deutschlands beste Wirtschaftsprüfer "Challenger" 2018


Handelsblatt
Beste Steuerberater 2019/20/21/22/23
Beste Wirtschaftsprüfer 2019/21/22/23
Top-Steuerberater 2018
Top 10 Steuerberater in Frankfurt am Main, Deutschland 2016


FOCUS-MONEY/FOCUS-SPEZIAL/FOCUS BUSINESS
TOP-Steuerkanzlei 2021/22/23
TOP-ARBEITGEBER MITTELSTAND 2022/23
TOP-Steuerberater 2017/19/20/21/22/23


brand eins 
Beste Steuerberater & Wirtschaftsprüfer 2021


WirtschaftsWoche 
TOP-Steuerberater 2021/22 


kununu 
Top Company 2022/23­­


Steuerberaterkammer Hessen
Qualifizierte Ausbildungskanzlei

 

Mehr darüber

 

 

Aktuelle News

Februar 2024 Steuererklärung für 2023: Das müssen Sie beachten

Neue Abgabefristen, neue Freibeträge, neue Homeoffice-Regeln: Was Sie über die Abgabe der Steuererklärung für das Steuerjahr 2023 wissen müssen.

Quelle/Fremdlink capital.de

Weiterlesen
Februar 2024 Muss sich eine GbR in das neue Gesellschaftsregister eintragen lassen?

Zwar gibt es keine generelle Eintragungspflicht für die GbR, sie kann weiterhin formlos gegründet werden. In bestimmten Fällen wird die Eintragung in…

Quelle/Fremdlink frankfurt-main.ihk.de

Weiterlesen
Februar 2024 Diese Fristen gibt es 2024 für die Einkommensteuer

Im Laufe des Jahres 2024 steht die nächste Steuererklärung an. Viele Fragen sich, wann diese eigentlich abzugeben ist. Die wichtigsten Fragen und…

Quelle/Fremdlink wiwo.de

Weiterlesen
Februar 2024 Das müssen Sie zur Erbschaftsteuer wissen

Wenn Eltern oder Großeltern sterben, geht ihr weltlicher Besitz auf die nächste Generation über. Doch auch hier greift der Staat zu, denn eine…

Quelle/Fremdlink focus.de

Weiterlesen
Februar 2024 Der durch eine Steuerberaterin eingelegte Einspruch – und seine Auslegung

In dem hier vom Bundesfinanzhof entschiedenen Fall reichte der Kläger eine Umsatzsteuervoranmeldung für den Zeitraum Oktober 2009 beim Finanzamt ein,…

Quelle/Fremdlink rechtslupe.de

Weiterlesen
Februar 2024 Medizinische Labor Dienstleistungen können von der Umsatzsteuer befreit sein.

Dies gilt sogar dann, wenn sie von einem privatrechtlichen Labor außerhalb der Praxisräume des behandelnden Arztes erbracht werden und kein spezielles…

Quelle/Fremdlink bundesfinanzhof.de

Weiterlesen