Gemeinnützige Stiftung

Der Gesellschaft etwas zurückgeben

Möchten Sie sich langfristig für einen gemeinnützigen Zweck engagieren und Ihr Vermögen in eine Stiftung einbringen? Hier erfahren Sie auf was Sie achten müssen und wie Sie dabei vorgehen.

Stifter werden – Stiftung gründen
Jeder kann eine gemeinnützige Stiftung gründen - Privatpersonen, Familien oder Unternehmen. Die Voraussetzung ist die volle Geschäftsfähigkeit. Gründen Sie eine - nach Ihren Vorstellungen - sinnvolle Organisation, die einen Zweck verfolgt, der Ihnen am Herzen liegt.

Gemeinnützige Stiftungen - verschiedene Rechtsformen
Ca. 95% aller Stiftungen sind gemeinnützig. Beispiele dafür sind Bildung, Forschung und Wissenschaft oder die Kinder- und Jugendhilfe. Generell gilt, dass die Stiftung dem Gemeinwohl nicht entgegenstehen darf. Die beliebtesten Rechtsformen sind die rechtsfähige Stiftung bürgerlichen Rechts und die Treuhandstiftung. Andere Rechtsformen sind die Stiftungs-GmbH und der Stiftungsverein. Haben Sie sich verbindlich für eine Stiftung entschieden, trennen Sie sich für immer von Ihrem Vermögen. Das ihr übertragene Vermögen, legt die Stiftung sicher und gewinnbringend an. Aus den Überschüssen werden die von Ihnen festgelegten gemeinnützigen Zwecke erfüllt.
 

Haftung - Gestaltung
Die Ansprüche der Finanz- und Aufsichtsbehörden, fordern verantwortungsvolles Handeln der Führungsorgane einer Stiftung. Begeht ein Verantwortlicher schuldhaft eine Pflichtverletzung, kann er in Haftung genommen werden. Wir beraten Sie sicher über die Risiken und welche Schutzmaßnahmen sinnvoll sind. Gemeinsam prüfen wir mit Ihnen, welches Stiftungsmodell und welche Rechtsform für Sie die optimalste ist -  bis zur Anerkennung der Stiftung und darüber hinaus.



Wir beraten Sie bei der Auswahl der für Sie passenden Stiftungsform

  • Vereinbaren Sie hier ein kostenfreies Erstgespräch oder stellen Sie uns Ihre Fragen! 

 

Stellen Sie uns Ihre Fragen bei einem kostenfreien Erstgespräch!

Melden Sie sich für unseren Standort Frankfurt am Main unter +49 69 971 231-0 oder für unseren Standort Dresden unter +49 351 254 77-0.

Senden Sie uns hier Ihr Anliegen auch gerne per E-Mail.

Aktuelle News und Steuerinformationen

Juli 2020

CDU/CSU-Fraktion: Neuer Anlauf für „Ehrenamtsgesetz 2021“

Die CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag will ehrenamtlich tätige Personen stärker fördern, Vereinen das Leben leichter machen und Bürokratie abbauen. Dazu hat sie ein durchaus ambitioniertes Positionspapier „Ehrenamtsgesetz 2021“ veröffentlicht. *Quelle/Fremdlink iww.de

Weiterlesen
Juni 2020

FDP fordert mehr Unterstützung für gemeinnützige Vereine

Gemeinnützige Körperschaften sind bisher in den Förderprogrammen der Regierung stiefmütterlich behandelt worden. Vielleicht sorgt ein Antrag der FDP-Fraktion im Deutschen Bundestag für Abhilfe. *Quelle/Fremdlink iww.de

Weiterlesen
Juni 2020

Die gemeinnützige Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt)

Gemeinnützige Unternehmergesellschaften (haftungsbeschränkt) sind möglich und können mit dem Rechtsformzusatz „gUG“ firmieren. Der BGH klärte diese bislang umstrittene Rechtsfrage. *Quelle/Fremdlink Haufe.de

Weiterlesen
Juni 2020

Tax Compliance – was Unternehmer beachten sollten

Seit einiger Zeit liest oder hört man, wenn es um Steuern geht, immer wieder von Tax Compliance. Vielfach ist nicht ganz klar, was sich hinter diesem Begriff genau verbirgt. Einen griffigen deutschen Ausdruck sucht man vergebens... *Quelle/Fremdlink Steuerberaterkammer Hessen

Weiterlesen

Gerne antworten wir Ihnen unter: info@sk-berater.com


Nach oben